Sprache · Language
 
 

Wechsel in der Geschäftsführung der FIBRO LÄPPLE TECHNOLOGY GmbH

Guido Setzkorn (58) wird neuer Geschäftsführer der FIBRO LÄPPLE TECHNOLOGY GmbH (FLT), dem Spezialisten für Automationslösungen aus dem LÄPPLE Konzern mit Sitz in Hassmersheim.

Damit löst Guido Setzkorn zum 01. Oktober 2016 Thomas Kollmar (51) als Geschäftsführer ab, der seit Gründung der FLT im Jahr 2011 maßgeblich an der erfolgreichen Neuaufstellung des Automationsbereiches und dem Aufbau des Unternehmens beteiligt war. Thomas Kollmar verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch.

Guido Setzkorn hat langjährige Erfahrung als Geschäftsführer mittelständischer Industrieunternehmen. Er war zuletzt in leitender Funktion bei der Metallwarenfabrik Gemmingen tätig. Davor hatte er zehn Jahre lang die Geschäftsführung des Spann- und Automatisierungstechnik-Spezialisten DE-STA-CO Europe inne und war für fünf Jahre Mitglied der Leitung bei Diehl Controls in Nürnberg. Als Diplom-Ingenieur der Luft- und Raumfahrtechnik ist er bestens mit diesem für die Automationsbranche wichtigen Wachstumsfeld vertraut.

„Wir freuen uns, dass wir mit Guido Setzkorn einen so erfahrenen Manager gewonnen haben. Mit seinem Expertenwissen wird er die strategische Entwicklung der Produktpalette der FLT weiter voranbringen“, so LÄPPLE Vorstandssprecher Dr. Peter Spahn. „Gleichzeitig möchten wir uns bei Thomas Kollmar für die erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken. Er hat in seiner langjährigen Unternehmenszugehörigkeit einen enormen Beitrag für den Geschäftserfolg geleistet. Wir wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute.“

Guido Setzkorn: „Ich kann in der FLT großes Potenzial erkennen, um den Zukunftstrends des Automationsbereiches zu begegnen. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe, insbesondere den Ausbau bestehender und den Aufbau neuer Geschäftsfelder. Ich bin überzeugt, dass wir die erfolgreiche Unternehmensgeschichte weiterschreiben werden.“